Fahrradtour zum Milchhof Oskamp nach Laer

Bei strahlendem Sonnenschein unternahm die Kolpingsfamilie Burgsteinfurt eine Radtour zum Milchhof Oskamp nach Laer Nach einer Begrüßung führte der Jungbauer über den Hof und erklärte den Interesierten seinen Tagesablauf. Täglich müssen 220 Kühe gemolken und versorgt werden.
 Ein Teil der erzeugten Milch wird auf dem Hof zu Käse, Joghurt oder Eis verarbeitet und im eigenen Hofladen verkauft. Daher durfte der Einkauf im Hofladen natürlich nicht fehlen. Hier hatten die Kolpinger die Möglichkeit, die verschiedenen Käsesorten und auch die Rohmilch zu probieren und einzukaufen.
Anschließend blieb auf der Hofterrasse bei Kaffee und Kuchen noch Zeit für Gespräche. Alle Kolpinger waren sich einig, dass der Kauf von regionalen Produkten sein Geld ist wert. Bei angenehmen Wetter und bester Laune wurde der Rückweg nach Burgsteinfurt angetreten.

 

Besuch des Milchhofes Oskamp in Laer

Fahrradtour zum Milchhof Oskamp nach Laer

Bei strahlendem Sonnenschein unternahm die Kolpingsfamilie Burgsteinfurt eine Radtour zum Milchhof Oskamp nach Laer Nach einer Begrüßung führte der Jungbauer über den Hof und erklärte den Interesierten seinen Tagesablauf. Täglich müssen 220 Kühe gemolken und versorgt werden.
 Ein Teil der erzeugten Milch wird auf dem Hof zu Käse, Joghurt oder Eis verarbeitet und im eigenen Hofladen verkauft. Daher durfte der Einkauf im Hofladen natürlich nicht fehlen. Hier hatten die Kolpinger die Möglichkeit, die verschiedenen Käsesorten und auch die Rohmilch zu probieren und einzukaufen.
Anschließend blieb auf der Hofterrasse bei Kaffee und Kuchen noch Zeit für Gespräche. Alle Kolpinger waren sich einig, dass der Kauf von regionalen Produkten sein Geld ist wert. Bei angenehmen Wetter und bester Laune wurde der Rückweg nach Burgsteinfurt angetreten.